Wir bieten in Zusammenarbeit mit der psychosomatischen Abteilung des Hauses ein integriertes ganzheitlich ausgerichtetes psycho-kardiologisches
multiprofessionelles Behandlungskonzept an. Es geht darum, Wechselwirkungen zwischen Psyche und Herz gezielt zu diagnostizieren und zu behandeln.
Es ist heute wissenschaftlich erwiesen, dass unbehandelte psychische Erkrankungen wie z.B. Depression, Angst-, Panik- oder Trauma-Störungen sich stark auf die körperliche Gesundheit auswirken und die Langzeitprognose von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ungünstig beeinflussen.

In einem speziellen kardiologisch-psychosomatischen Setting können wir psychisch belastende Faktoren nach vorheriger Diagnostik gezielt behandeln und Schutzfaktoren aktivieren. Zum Einsatz kommen neben Gruppen- und Einzeltherapie auch Entspannungsverfahren, Krankheits- und Stressbewältigung, Achtsamkeits-Seminare, Körperpsychotherapie, Ergotherapie und im Bedarfsfall eine gezielte medikamentöse Therapie oder Psychotherapie. Wir versuchen mit Ihnen, eine positive Lebensperspektive zu
entwickeln, einen gesunden Lebensstil zu finden und auf eine aktive Krankheitsbewältigung hinzuwirken. Wir kümmern uns um Ihre Herzgesundheit. Bei uns ist Kardiologie Herzenssache.