Impressum
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer

14.03.2011 | Moritz Klinik gewinnt den Pokal

Bad Driburg. Es war ein Fest, bei dem das Zusammensein und das Gemeinschaftsgefühl im Mittelpunkt standen! Beim ersten Hallenfußball-Cup der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff am 12. März wurde ein derart engagierter, guter und spannender Fußball gespielt, dass alle Zuschauer auf den gut besetzten Tribünen der Sporthalle „Auf dem Krähenhügel" in Bad Driburg begeistert mitfieberten und ihre Mannschaften lautstark anfeuerten. Die zahlreichen Tore und knappen Begegnungen sowie der Hallensprecher und Veranstaltungsmoderator Sepp Kagerbauer sorgten für beste Stimmung! Die Geschäftsführer und Bereichsleiter absolvierten freiwillig den Thekendienst vor der Halle! Der 400 Euro-Erlös der von Thomas Dörpinghaus organisierten Veranstaltung wurde an die Musikschule Bad Driburg gespendet.

Am Ende des Nachmittags nahm die weit gereiste Mannschaft der Moritz Klinik (Foto) den ersten Pokal mit nach Hause. In einem unglaublichen Endspiel gegen das Team des Gräflichen Parks, das erst beim Stand von 9:10 im Neun-Meter-Schießen zu Ende ging, trugen sie nach langem Kampf und einem sehr engen Match den Turniersieg davon! Auf den übrigen Plätzen landeten die Marcus Klinik als dritt platzierte Mannschaft, die Caspar Heinrich Klinik als vierte, die Park Klinik als fünfte und die Gräflichen Quellen als sechste.
Als Folge des Turniers wurde bereits eine Radfahr-Trainingsgruppe gegründet und es wird darüber nachgedacht eine UGOS-Hobby-Fußballmannschaft zu formieren. Außerdem steht fest: aufgrund des großen Erfolgs der Veranstaltung wird der große Wanderpokal auch im nächsten Jahr wieder verliehen werden!