Startseite > Für Patienten > Infos & Anmeldung
Mann an der Rezeption übergibt Schlüssel und Broschüre in der Park Klinik

Wenn eine Reha-Maßnahme für Sie geplant ist, meldet Sie Ihr zuständiger Kostenträger (Renten-, Kranken- oder Unfallversicherung) oder Ihr vorbehandelnder Einweiser (z.B. Sozialdienst Ihres Krankenhauses) dazu an. Die für Sie passende Rehabilitationsklinik dürfen Sie sich selbst auswählen. Im Sozialgesetzbuch IX (§9) ist festgelegt, dass Ihr Rehabilitationsträger Ihrem Wunsch entsprechen muss. Nehmen Sie dieses Recht in Anspruch und reichen Sie schon gemeinsam mit Ihrem Reha-Antrag einen Vorschlag für die von Ihnen gewünschte Klinik ein. Achten Sie aber auf jeden Fall darauf, dass diese von einer unabhängigen Instanz nach anerkannten Qualitätsstandards überprüft und zertifiziert wurde. Die Park Klinik hat ein Zertifikat nach ISO 9001:2015 und erfüllt höchste medizinische, therapeutische und pflegerische Qualitätsansprüche. Versicherte der Beihilfe oder Privatpatienten umgehen diesen Schritt und melden sich direkt in der Patientenaufnahme an.

Hier finden Sie Informationen für Patienten zur Erhebung persönlicher Daten gem. DSGVO

Die Park Klinik ist eine moderne Rehabilitations-Fachklinik für Psychosomatik und Orthopädie. Unsere Behandlungen zielen darauf ab, Sie nach einer Erkrankung bestmöglich zurück in Ihren normalen Alltag und ins Berufsleben zu begleiten. Unser Haus ist von Rentenversicherungsträgern, allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkannt. Außerdem ist die Park Klinik beihilfefähig nach § 3 der Beihilfeverordnung Nordrhein-Westfalen. Eine privat finanzierte Heil- bzw. Reha-Maßnahme ist ebenfalls jederzeit möglich.

Mehr Infos zu Ihrem Wunsch- und Wahlrecht

 

Frau an der Rezeption der Park Klinik